"chi kung is cleaning the body"

氣功  Chi Kung wirkt sich positiv auf die muskulären sowie orthopädischen Bereiche des Körpers aus. Die "Chi"-Energie wird in qualitativer und quantitativer Hinsicht beeinflusst.

 

Die Muskulatur wird entspannt und auf einen physiologisch optimierten Tonus gesetzt. Der Körper erhält eine Korrektur an etablierten Fehlhaltungen in sämtlichen großen Gelenkgruppen, der Wirbelsäule eingeschlossen.

 

Im Sinne der traditionellen chinesischen Medizin ist es wichtig, dass die Meridiane – das sind die Transportwege für die vitale Energie Chi – in ihrem Verlauf und ihrer Durchlässigkeit optimiert werden. So verhindert man ein Verschwenden und Blockieren des Chi und gibt dem Praktizierenden die Möglichkeit, sich selbst von energetischen Disharmonien zu befreien. Man könnte Chi Kung als „ Akupunktur von Innen “ verstehen.


Schule für Chi Kung und Tai Chi Chuan,

Jochen Albermann,

Himmelgeister Str. 37, 40225 Düsseldorf-Bilk,

Tel: +49 211 67 33 32