master chu king hung

Meister Chu King Hung wurde 1946 in Kanton/China geboren und hatte schon in jungen Jahren Kontakt mit Tai Chi Chuan. Anders als seine Altersgenossen, die sich eher zu den äusseren, dynamischen Kung Fu Stilen hingezogen fühlten, folgte Chu King Hung den Tai Chi Unterweisungen eines betagten Nachbarns, der einst Schüler von Yang Cheng Fu gewesen war.

 

Von ihm bekam er ein Empfehlungsschreiben um bei Yang Shou Chung als Schüler vorsprechen zu dürfen. Im Alter von zwölf Jahren zog Chu King Hung mit seinen Eltern nach Hong Kong. Es begann eine 26 jährige Ausbildung bei Master Yang Shou Chung.

 

Er wurde Meisterschüler und  damit beauftrag, die international tai chi chuan association, kurz "itcca" in Europa zu gründen, damit das Yang-Stil Tai Chi Chuan in seiner ursprünglichen und unverfälschten Form an interessierte Schüler aus dem Westen weitergegeben werden kann.

 

Sein Bestreben ist es das, kostbare Wissen, das ihm vermittelt wurde, zu bewahren und an talentierte, von ihm autorisierte Lehrer, weiterzugeben. Diese betreiben Schulen überall in Europa. Er hat einige dieser Lehrer zu Meisterschülern ernannt, damit dieses tiefe Wissen erhalten bleibt.

 

Es finden jährlich Seminare statt, an denen alle interessierten itcca-Schüler teilnehmen können. Somit besteht die Möglichkeit, den Meister in seiner unnachahmlichen Art und Weise beim Unterricht zu erleben.

Master Chu King Hung

Schule für Chi Kung und Tai Chi Chuan,

Jochen Albermann,

Himmelgeister Str. 37, 40225 Düsseldorf-Bilk,

Tel: +49 211 67 33 32